© 2016 by Sarah-Lia Altenbach. 

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle
  • YouTube - Black Circle
Klicke hier zum Downloaden

Worry Sheet (FREE PDF)

Kennst du das Gefühl, mit einem komischen Gefühl ins Bett zu gehen aber nicht genau zu wissen warum?

Ich habe das Worrysheet entwickelt um mir bewusst darüber zu werden, ob ich am Tag viel an mir zweifle oder mich nicht gut fühle. 

Wie es funktioniert? 

Druck dir das WorrySheet aus, pack es dir in deine Hosentasche und hole es raus, sobald du spürst, dass du dich nicht gut, nicht wertvoll, komisch oder unter Druck gesetzt fühlst. Nimm dann einen Stift in die Hand und schreib auf die Seite "Ich fühle mich", wie du dich genau jetzt fühlst. z.B. Ich fühle mich nicht gesehen, Ich fühle mich dumm, Ich fühle mich alleine gelassen... Schreibe es einfach genau so raus, wie es sich anfühlt.

Mach das einen ganzen Tag über und bewerte diese Gefühle nicht. Nimm dir am Abend Zeit und setze dich mit deinem Worrysheet hin. Suche jetzt für jedes Gefühl eine Chance, z.B Gefühl: Ich fühle mich unter Druck gesetzt

Chance: Selbst wenn ich es nicht perfekt hinbekomme, werde ich mein bestes geben. Ich muss mich nicht unter druck setzten. Ich bin gut so wie ich bin.

Wenn du für jedes Gefühl deine Chance gefunden hast, ließ dir vor dem zu Bett gehen nochmal deine Chancen durch. Werde dir bewusst darüber, was dich blockiert und lass dich nicht mehr von deinen zweifelnden Denkmustern fertig machen. Du hast deine Welt in deiner Hand. Viel Erfolg.Ich glaub an dich!